Datenschutzerklärung/ -Vereinbarung mit

Daniela Sklensky – Ballett & Fitness Academy

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten als Vertragspartner (nachstehend kurz VERTRAGSPARTNER) von Daniela Sklensky – Ballett & Fitness Academy (nachstehend kurz SKLENSKY), ist SKLENSKY ein besonderes Anliegen. SKLENSKY verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäß den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten, sowie zur Datensicherheit, insbesondere das nationale Datenschutzgesetz (DSG), die Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das Telekommunikationsgesetz (TKG). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihrem Besuch und Ihrer Nutzung unserer Website.

 

Eine Nutzung der Seiten von SKLENSKY ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services von SKLENSKY über die Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

 

§ 1 Namen und Kontaktdaten der Verantwortlichen im Sinne des DSG

Daniela Sklensky
Ballett & Fitness Academy
Pelzgasse 18
2500 Baden
Österreich

Tel.: +43 676 9227011
E-Mail: [email protected]

 

§2 Verarbeitung personenbezogener Daten

a) Für die Leistungserbringung von SKLENSKY, ist es erforderlich personenbezogene und unternehmensbezogene Daten zu verarbeiten. Sie erteilen hierfür ausdrücklich ihre Zustimmung. Die personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Bei der Durchführung von Verträgen kann es erforderlich sein, dass Auftragsverarbeiter eingesetzt werden, die jedoch durch datenschutzrechtliche Vereinbarungen und Verträge entsprechend gebunden werden. Eine Weitergabe von Daten an Dritte im Sinne des Adressverkaufes oder Ähnlichem, wird ausdrücklich ausgeschlossen.

b) Sie stimmen zu, dass die im Zuge der Vertragsabwicklung angeführten und bei der Registrierung bekannt gegebenen persönlichen Daten, unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes gespeichert und verarbeitet werden. Diese Daten werden, im jeweils notwendigen Ausmaß, zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs, der Kundenpflege sowie Marketingzwecke verwendet.

c) Folgende Daten werden verwendet

–                Name
–                Anschrift
–                Geburtsdatum
–                Telefonnummer
–                usw.

 

§ 3 Kundendaten

SKLENSKY sendet dem VERTRAGSPARTNER ggf. E-Mails mit Neuigkeiten zu Angeboten, Änderungen von Kurszeiten, Zahlungserinnerungen usw. Hierfür erfolgt eine gesonderte Anmeldung, welche jeweils entsprechend der anwendbaren Datenschutzbestimmungen erfolgt (betreffend Newsletter siehe § 10).

 

§ 4 Cookies / Erfassung allgemeiner Informationen / Web-Analyse

a) Die Homepage von SKLENSKY verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. SKLENSKY nutzt Cookies dazu, das Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es SKLENSKY, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

b) Die Internetseite von SKLENSKY erfasst mit jedem Aufruf dieser durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die informationstechnologischen Systeme von SKLENSKY dienen.

c) Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht SKLENSKY keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte der Internetseite von SKLENSKY korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte der Internetseite von SKLENSKY sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme SKLENSKY ‘ und der Technik der Internetseite SKLENSKY zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch SKLENSKY einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit im Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von SKLENSKY verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

d) Cookie Einstellungen sehen und Cookies löschen:

Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, Cookie-Einstellungen ändern oder Cookies löschen möchten, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden:

 

Wenn Sie die Speicherung von Daten in Cookies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder „Cookies deaktivieren Chrome“ im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort „Chrome“ gegen den Namen Ihres Browsers, z. B. Edge, Firefox, Safari aus.

Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, d.h. diese per Browsereinstellung deaktivieren, können manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

e) Die Website von SKLENSKY verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedient der Google Inc. („Google“). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google unterliegt dem Privacy Shield Abkommen. Das Zertifikat hierzu kann unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI abgerufen werden. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

f) Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

g) Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

h) Das Anliegen SKLENSKY im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung des Angebotes und des Webauftritts SKLENSKY. Da SKLENSKY die Privatsphäre ihrer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monaten aufbewahrt.

 

§ 5 Auftragsdatenverarbeitung

SKLENSKY kann ohne vorherige Zustimmung des Vertragspartners Subunternehmer (Auftragsverarbeiter) einsetzen, die personenbezogene Daten für Teile der SKLENSKY gestatteten Zwecke verarbeiten. SKLENSKY wird im Falle einer solchen Einschaltung von Dritten als Subunternehmer einen Vertrag entsprechend §§ 48ff Datenschutz- Anpassungsgesetzes 2018 schließen, der dem Subunternehmer dieselben Pflichten auferlegt, die SKLENSKY treffen.

 

§ 6 Datenschutzerklärungen von Drittanbietern

a) Instagram Datenschutzerklärung:

Wir verwenden auf unserer Webseite Funktionen des Social Media Netzwerks Instagram der Firma Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA. Mit den Funktionen zum Einbetten von Instagram-Inhalten (Embed-Funktion) können wir Bilder und Videos anzeigen.

Durch den Aufruf von Seiten die solche Funktionen nutzen werden Daten (IP-Adresse, Browserdaten, Datum, Uhrzeit, Cookies) an Instagram übermittelt, gespeichert und ausgewertet. Sollten Sie ein Instagram-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet.

Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Instagram sammelt und wie sie diese verwenden finden Sie auf https://help.instagram.com/519522125107875.

 

b) Facebook Datenschutzerklärung:

Wir verwenden auf dieser Webseite Funktionen von Facebook, einem Social Media Network der FIrma Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland. Welche Funktionen (Soziale Plug-ins) Facebook bereitstellt, können Sie auf https://developers.facebook.com/docs/plugins nachlesen.

Durch den Besuch unserer Webseite können Informationen an Facebook übermittelt werden. Wenn Sie über ein Facebook-Konto verfügen, kann Facebook diese Daten Ihrem persönlichen Konto zuordnen. Sollten Sie das nicht wünschen, melden Sie sich bitte von Facebook ab.

Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Facebook sammelt und wie sie diese verwenden finden Sie auf https://www.facebook.com/policy.php.

 

c) MailChimp Datenschutzerklärung:

Wir versenden Newsletter mit MailChimp und verwenden auf dieser Webseite Funktionen des Newsletter Dienstes MailChimp der Firma The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA um Newsletter-Anmeldungen zu erfassen.

 

d) Allgemeine Informationen zu MailChimp:

Die Rocket Science Group LLC (MailChimp) unterhält Online-Plattformen, die es unseren Nutzern ermöglichen, in Kontakt mit ihren Abonnenten zu bleiben, in erster Linie per E-Mail. Sie erlauben Benutzern, E-Mail-Adressen und andere Informationen zum Abonnentenprofil, wie z. B. Name, physische Adresse und andere demografische Informationen, in die MailChimp Datenbank hochzuladen. Diese Informationen werden verwendet, um E-Mails zu senden und die Verwendung bestimmter anderer MailChimp-Funktionen für diese Benutzer zu ermöglichen. In Übereinstimmung mit den veröffentlichten Datenschutzrichtlinien teilt MailChimp einige Informationen mit Drittanbietern, um die Dienste bereitzustellen und zu unterstützen, die MailChimp den Nutzern anbietet. MailChimp teilt auch einige Informationen mit Werbepartnern von Drittanbietern, um die Bedürfnisse und Interessen der Nutzer besser zu verstehen, damit relevantere Inhalte und zielgerichtete Werbung für diese Nutzer und andere Nutzer bereitgestellt werden können.

 

e) MailChimp Auftragsdatenverarbeitung Vertrag:

Wir haben mit MailChimp einen Vertrag über die Auftragsdatenverarbeitung (Data Processing Addendum) abgeschlossen. Dieser Vertrag dient zur Absicherung Ihrer persönlichen Daten und stellt sicher, dass sich MailChimp an die geltenden Datenschutzbestimmungen hält und Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergibt.

 

Mehr Informationen zu diesem Vertrag finden Sie auf https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum/.

 

f) Google Maps Datenschutzerklärung:

Wir verwenden Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy nachlesen.

 

g) Google Fonts Datenschutzerklärung:

Wir verwenden Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies and die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq.

 

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy nachlesen.

 

§ 7 Betroffenen Rechte

 

a) Von der Datenverarbeitung betroffene Personen (VERTRAGSPARTNER) haben gemäß der Datenschutz-Grundverordnung ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen (SKLENSKY) über die verarbeiteten personenbezogenen Daten, sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 15 bis 21 DSGVO).

 

b) Wenn der VERTRAGSPARTNER der Meinung ist, dass die Verarbeitung seiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder die datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kann der VERRAGSPARTNER sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren (Art 77 DSGVO). In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

c) Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit schriftlich (E-Mail ausreichend) an [email protected] widerrufen. Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

 

d) Zur Wahrung ihrer Rechte aus dem Datenschutzrecht kann sich jede betroffene Person an Daniela SKLENSKY wenden.

 

e) Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

f) Ferner haben Sie als betroffenen Person das Recht Auskunft über nachstehende Informationen zu erhalten:

  • Verarbeitungszwecke
  • Kategorien personenbezogener Daten, welche verarbeitet werden
  • die Empfänger, gegenüber denen die gegenständlichen Daten offengelegt werden
  • die geplante Dauer der Speicherung (sofern diese Auskunft möglich ist)
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung
  • ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden

 

g) Sie haben als betroffene Person das Recht, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden: Sofern die personenbezogenen Daten für Zwecke erhoben wurden, für welche sie nicht mehr notwendig sind. Eine erteilte Zustimmung von Ihnen als betroffene Person widerrufen wird, auf die sich die Verarbeitung der Daten gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt. Sie als betroffene Person gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen. Oder gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt wird.7

 

§ 8 Löschung

 

Nach Beendigung des Auftragsverhältnisses zwischen SKLENSKY und dem VERTRAGSPARTNER werden die von SKLENSKY verarbeiteten persönlichen Daten des VERTRAGSPARTNERS noch für eine Dauer vom sechs (6) Monaten von SKLENSKY gespeichert. Nach diesem Zeitraum, werden diese Daten unwiderruflich gelöscht.

 

§ 9 Newsletter

 

Mit Vertragsabschluss erklären Sie sich bereit unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse [email protected]. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem künftigen Newsletter-Versand.